Religionspädagogik

Kinder kommen mit verschiedenen Grunderfahrungen und Emotionen in den Kindergarten. Die Kinder benötigen in den unterschiedlichen Gefühlslagen und Lebensabschnitten Verständnis und Begleitung durch Erwachsene.

Durch biblische Geschichten werden den Kindern Möglichkeiten geboten, sich mit ihrer eigenen Gefühlswelt, über Werte und ein sozial verträgliches Miteinander auseinander zu setzen.

Gemeinsam mit dem Pfarrer werden kirchliche Feste und Bräuche im Ablauf des Kirchenjahres gefeiert. Den Kindern wird so die Möglichkeit gegeben, Erfahrungen mit Gott und der Kirche zu sammeln.

Andachten

An jedem ersten Montag im Monat feiern wir mit allen Kindern eine Andacht. Ablauf und einige Lieder wiederholen sich, sodass die Kinder sich gut orientieren können und der Andacht inhaltlich gut folgen können.

Aktuelle Themen werden für die Andacht aufbereitet und mit christlichen Geschichten verbunden.  

Größere Gottesdienste werden zum Ernte Dank im Garten gefeiert (siehe: "Die Herkunft der Kartoffel") und zu Weihnachten in der Kirche gefeiert.